Impressionen

Kekshäuschen mit Zuckerguss

Kreativ und dabei lecker

Die Winterbäckereigruppe mit Betreuerin Sabine Flaig gestaltete diese Woche kleine Kekshäuschen. Mit Zuckerguss und bunten Leckereien wie Smarties und Gummibärchen verzierten die Kinder ihre Kekse und klebten sie mit Zuckerguss zu kleinen Häuschen zusammen. Alle arbeiteten ganz konzentriert an ihren Werken und konnten sie am Ende stolz mit nach Hause nehmen.

Lasst uns froh und munter sein

Der Nikolaus besuchte auch die Kinder im Ganztag. Zur Begrüßung sangen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Leiterin Jessica Wolff und Erzieherin Lisa-Marie Bauer „Lasst uns froh und munter sein“, ehe der Nikolaus zu jedem Kind eine individuelle Rückmeldung gab und kleine Geschenke verteilte.

Die neuen Angebote im Ganztag haben in der letzten Woche gestartet und es war wieder einiges geboten. Passend zum Advent wurden in der Winterbäckerei zusammen mit Frau Flaig Lebkuchen hergestellt. Jedes Kind durfte seine Lebkuchen selbst verzieren und mit Zuckerguss, bunten Perlen und Streuseln verzieren.

Die Kreativgruppe war auch wieder sehr fleißig. Hier wurden fast 50 Säckchen für den Nikolaus bedruckt. Womit er diese wohl füllen wird?

Weiterlesen ...

Großeltern wieder in der Schule

Am Freitag, den 08.12.2017 fand der Oma und Opa Nachmittag in der Ganztagsbetreuung statt. Nachdem alle Enkel ihre Großeltern an einen Tisch begleitet haben, las Leiterin Jessica Wolff eine Geschichte zum Thema „Schneeflocken“ vor. Jedes Kind durfte dabei selbstgebastelte Schneeflocken in den Händen halten und sie nach der Geschichte seinen Großeltern übergeben.

Seniorenbesuch im Ganztag

Weiterlesen ...

In diesem Schuljahr gibt es 17 Sozialschüler, die sich im Ganztag engagieren. Im Mittelpunkt der Sozialschüler steht die Mithilfe im Ganztag. Die Hilfe kann unterschiedlich aussehen: jüngeren Schülern bei den Hausaufgaben helfen, die Mithilfe bei Angeboten für jüngere Schüler oder auch die Übernahme eigener kleiner Angebote. So haben sich schon jetzt mehrere Mittagspausenangebote entwickelt in denen Sozialschüler eine eigene kleine Gruppe übernehmen. So zum Beispiel das Tanzen in der Mittagspause oder auch Spiele und kleine Basteleien im Betreuungsraum nach dem Mittagessen. Am Nachmittag gibt es außerdem ein Vorleseangebot für Klasse 1.  In einem sind sich Betreuer und Schüler auf jeden Fall jetzt schon einig: Die Sozialschüler sind wirklich toll!