Aktuelle Beispiele

Halbfinale der Koch-EM: Ein Rückblick

Türkei vs. Dänemark (11:10)

Das Team der Türkei überzeugte vor allem wieder durch das filigrane Anrichten der Teller. Die Vorspeise, ein Tomaten-Auberginensalat mit selbst gebackenem Fladenbrot, kam unterschiedlichen Geschmäckern entgegen, da zweierlei Dips (ein milder und ein scharfer) hergestellt wurden.

Dänemark hingegen informierte und bediente die Jurymitglieder wieder auf höchstem Niveau und bereitete als Vorspeise eine bekannte dänische Vorspeise zu: „Smørrebrød“- ein mit Räucherlachs und cremigem Gurkensalat belegtes Schwarzbrot.

Caprese in den italienischen Nationalfarben

England vs. Italien (12:9)

Weiterlesen ...

England, Ungarn und die Türkei stehen im Finale der Koch-EM – Gäste willkommen

Am heutigen Donnerstag, 23.07.2016 kommt es ab 11 Uhr zum großen Finale der Koch-EM an der GWRS Villingendorf. Für die Teams England, Ungarn und Türkei gilt es, eine fachkundige und prominente fünfköpfige Jury zu überzeugen.

Neben Bürgermeister Karl-Heinz Bucher beurteilen Klaus Peter Ringgenburger von der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg und dort zuständig für den gastronomischen Bereich, Kronewirt Pitt Lang, Metzgermeister Uwe Digeser und Petra Schittenhelm vom Dietinger Genießerhof das kulinarische Können der Schülerinnen und Schüler aus Klassenstufe 9 und 10.

Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, das Finale mitzuerleben (Hinteres Schulgebäude, Schulküche und Pavillons auf der Wiese,  Hauptstraße 9, 78667 Villingendorf).

Kick-off für Koch-EM an der GWRS Villingendorf – Syrien als Gastland dabei

Spannende Duelle am Herd

Während viele dieser Tage der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich entgegen fiebern, startete an der Villingendorfer Werkrealschule bereits ein Turnier ganz anderer Art. Die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassenstufen schlüpfen in Dreierteams in die Rolle europäischer Kochnationen und messen ihr Können am Herd. Die mit Schülerinnen und Schülern aus anderen Klassen, Lehrkräften und Mitarbeitern der Verwaltung besetzten Jurys haben die zumeist schwere Aufgabe, einen Sieger zu küren. Bewertet werden nicht nur der Geschmack der landestypischen Speisen, sondern auch die Tischdekoration, die Kreativität, Küchenhygiene und der Service am Gast. Am ersten Vorrundenspieltag des mit 22 Teams ähnlich gut besetzten Turniers wie das Original in Frankreich gewann Spanien genauso deutlich gegen Albanien wie das Team Kroatien gegen das der Ukraine.

Das Team Syrien überzeugte

Weiterlesen ...

Viertelfinale der Koch-EM abgeschlossen

Kochduelle auf höchstem Niveau – teilweise knappste Entscheidungen

In sechs Ausscheidungsrunden der „Viertelfinals“ maßen die Villingendorfer Neunt- und Zehntklässler wieder ihr Können am Herd. Nach der erfolgreich absolvierten Vorrunde stieg die Schwierigkeitsstufe, da es nun neben einer landestypischen Hauptspeise auch galt, einen leckeren Nachtisch zu servieren.

Kroatien vs. Spanien 14 : 7

Kroatien überzeugte mit einem schmackhaften Hauptgang: Die mit Fetakäse gefüllten Hackbällchen auf kaltem Auberginengemüse waren laut Jurymitglied José Garcia einfach perfekt. „Die hätte meine Frau nicht besser machen können“, so der technische Leiter. Spanien wagte eine mutige Kombination in der Nachspeise (Bananenmousse mit Avocado und Limette) und arbeitete in der Küche sehr souverän.

Tischdeko als wichtiges Kriterium

Weiterlesen ...

Kick-off für Koch-EM an der GWRS Villingendorf – Syrien als Gastland dabei

Spannende Duelle am Herd

Während viele dieser Tage der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich entgegen fiebern, startete an der Villingendorfer Werkrealschule bereits ein Turnier ganz anderer Art. Die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassenstufen schlüpfen in Dreierteams in die Rolle europäischer Kochnationen und messen ihr Können am Herd. Die mit Schülerinnen und Schülern aus anderen Klassen, Lehrkräften und Mitarbeitern der Verwaltung besetzten Jurys haben die zumeist schwere Aufgabe, einen Sieger zu küren. Bewertet werden nicht nur der Geschmack der landestypischen Speisen, sondern auch die Tischdekoration, die Kreativität, Küchenhygiene und der Service am Gast. Am ersten Vorrundenspieltag des mit 22 Teams ähnlich gut besetzten Turniers wie das Original in Frankreich gewann Spanien genauso deutlich gegen Albanien wie das Team Kroatien gegen das der Ukraine.

Das Team Syrien überzeugte

Weiterlesen ...