Klasse 8a

pdfKla1_8a.pdf75.06 kB

Praktikum bietet Einblicke in vier Berufe

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 der GWRS Villingendorf durften während eines zweiwöchigen Praktikums an der Bildungsakademie Rottweil vielfältige Erfahrungen sammeln.  Nachdem die Schülerinnen und Schüler am Einführungstag ihre persönlichen Ziele anhand der „SMART – Regel“ festgelegt und auch das Thema "Schlüsselqualifikationen in der Berufswelt" behandelt hatten, konnten sie in den darauffolgenden Tagen zwischen verschiedenen Berufsbildern wählen.

Eintauchen in die zahlreichen Ausprägungen des Handwerks

Weiterlesen ...

Schleifen, abkanten, polieren, biegen und verformen

In der Klasse 8 der Werkrealschule ist Berufsorientierung ein sehr wichtiges Thema. Auch aus diesem Grund kamen „Ausbildungsbotschafter“ der Firma SK Scheidel in Villingendorf an die GWRS Villingendorf.
Der Ausbilder der Firma, Herr Efinger und Rickie, Auszubildender im zweiten Lehrjahr, stellten der Klasse die Firma und den Beruf des Verfahrensmechanikers vor. Ein moderner, gut infomierender und ansprechender Kurzfilm machte die Schüler neugierig.

Rickie hatte ursprünglich etwas aus mit Holz machen wollen. Er machte Praktika bei einem Zimmermann und einem Schreiner. Der Verdienst kam ihm in diesen Berufen jedoch zu niedrig vor. Ein Praktikum bei SK Scheidel brachte dann die Entscheidung zur Ausbildung in Verfahrenstechnik. Hier spielen Mathematik, Deutsch und Englisch eine wichtige Rolle. Es geht in diesem Beruf um die Eigenschaften von Materialien. Der mechanische Umgang mit dem Material beinhaltet Tätigkeiten wie schleifen, abkanten, polieren, biegen, verformen, das Programmieren von Fräsmaschinen.
Als Beispiele sehen die Schülerinnen und Schüler Anhänger mit Beschriftung, Wellplatten und Stegplatten, Abdeckungen und sogar eine Gullerlarve.

Das Klassenzimmerstück „Arm aber sexy“ des Zimmertheaters Rottweil gastierte bei der Klassenstufe 8

Isabelle Groß de Garcia vom Zimmertheater Rottweil in Aktion

Weiterlesen ...