Aktuelle Beispiele

„Wir werden Kinder und Jugendliche bestmöglich auf die digitale Welt vorbereiten und läuten mit digitaler Bildung das Ende der Kreidezeit im Klassenzimmer ein.“

Regierungserklärung Winfried Kretschmann, 1. Juni 2016

„Medienbildung gehört zum Bildungsauftrag der Schule, denn Medienkompetenz ist neben Lesen, Rechnen und Schreiben eine weitere wichtige Kulturtechnik geworden.“

(KMK-Erklärung von 2012 „Medienbildung in der Schule“.)

Was die Politik für die Zukunft fordert, wird an der GWRS Villingendorf schon lange umgesetzt. Neben vielen weiteren Projekten, wie der IPad Klassen und den Medienmentoren, startete diese Woche das Pilotprojekt Tablet-Schule, das in Zusammenarbeit mit dem Schwarzwälder Boten und der Kreissparkasse Rottweil an unserer Schule durchgeführt wird. Dazu wurden uns 15 Tablets für die Durchführungszeit des Projektes zur Verfügung gestellt. Dabei umfasst das Projekt mehrere Bausteine. Zum einen erhalten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler einen Zugang zur E-Paper Ausgabe des Schwabos, zum anderen werden unterschiedlichste Themen rund um die Europameisterschaft 2016 in Frankreich mit Hilfe der Tablets erarbeitet.

Die Schülerinnen und Schüler befassen sich dabei mit unterschiedlichen Themen:

  • Fachgerechter und verantwortungsvoller Umgang mit den Tablets
  • Erinnerungen an die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien
  • Terrorgefahr und Parallelen zur WM in Brasilien
  • Spielorte erkunden
  • Umfragen und Bilder während der EM
  • Politische Farben-„Spiele“: bunt, braun
  • Teilnehmerländer erkunden
  • Interviews und Diskussionen rund um die Europameisterschaft

Immer wieder wird hierbei auch die aktuelle Berichterstattung im Schwarzwälder Boten miteinbezogen und dementsprechende Aufgaben gestellt.

Die Aufgabengestaltung übernahm die, mit solchen Projekten sehr erfahrene Firma ProMedia Wolff aus Aachen. Diese unterstützt das Lehrerkollegium während des kompletten Projektes und wertet die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler nach Abschluss des Projektes aus.Sowohl der Schwarzwälder Bote, als auch die Kreissparkasse Rottweil erhoffen sich von dem Projekt eine Förderung der Medienkompetenz seitens unserer Schülerschaft und unterstützen dieses Projekt aus voller Überzeugung.

Die Schülerinnen und Schüler sowie die am Projekt beteiligten Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auf die Erfahrungen, die durch dieses tolle Projekt gewonnen werden können.

Aktuelle Besipiele WRSAktuelle Besipiele WRS1Aktuelle Besipiele WRS2