Zum Download:

docxSchul-und-Hausordnung_GWRS-Villingendorf2015.docx1.68 MB

pdfSchul-und_Hausordnung_GWRS-Villingendorf_2015.pdf127.43 kB

 

Schulordnung GWRS Villingendorf

In unserer Schule sollen sich alle am Schulleben Beteiligten wohl fühlen und freudig miteinander arbeiten, mit dem Ziel, die Schülerinnen und Schüler fit fürs Leben zu machen.

Grundsätze

  • Ich komme pünktlich vor Unterrichtsbeginn zur Schule.
  • Ich habe meine Lernaufgaben und  Materialien vollständig dabei, arbeite gewissenhaft und zielgerichtet im Unterricht mit und zeige mich leistungsbereit.
  • Ich wende mich jederzeit vertrauensvoll an die Verantwortlichen meiner Schule.
  • Ich achte darauf, dass ich meinen Arbeitsplatz  und das Klassenzimmer  aufgeräumt verlasse und fühle mich auch für ein sauberes Schulgebäude und Schulgelände mitverantwortlich.
  • Ich verhalte mich ruhig und anderen gegenüber freundlich, rücksichtsvoll und hilfsbereit.
  • Ich spreche offen und höflich mit anderen und bin bereit nach konstruktiven Lösungen zu suchen.
  • Ich achte das Eigentum anderer und gehe respektvoll damit um.
  • Ich kann mich vor jedem neuen Quartal für verschiedene Betreuungsbausteine in der Ganztagesbetreuung anmelden.
  • Ich kann mich bei Unklarheiten vertrauensvoll an unsere Schulsozialarbeiterin wenden.

 Allgemeine Regeln

Schülerinnen und Schüler

  • Mein Schulweg führt mich direkt  zur Schule und nach Hause.
  • Jacke, Mütze,… lasse ich an der Garderobe.
  • Die Pausen verbringe ich auf unserem Schulhof. Ob ich die Wiese benutzen kann, hängt vom Wetter ab (gelbe Fahne!).
  • Während der Unterrichtszeit, verlasse ich das Schulgelände nur mit Erlaubnis einer Lehrkraft.
  • Auf dem gesamten Schulgelände kaue ich keinen Kaugummi.
  • Das Schulgelände ist eine rauch- und alkoholfreie Zone.
  • Mein Handy/ MP3-Player/ iPod … schalte ich vor dem Betreten des Schulgeländes aus und lasse sie den ganzen Schultag über in meiner Schultasche. In begründeten Fällen können zu bestimmten Zeiten in geschützten Räumen Ausnahmen erlaubt werden.
  • Im Sportunterricht wechsle ich die Kleidung, binde lange Haare zusammen und lege allen Schmuck ab. Piercings klebe ich mit einem geeigneten Klebeband ab.

Eltern

  • In unserer Schule gibt es eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule in der gemeinsamen Verantwortung dem Kinde gegenüber.
  • Wichtige Elternmitteilungen/ -briefe sind immer in der „Wichtigen Mappe“ bzw. im Schulplaner der Schülerinnen und Schüler zu finden und schriftlich zur Kenntnis zu nehmen.
  • Wenn eine Schülerin/ ein Schüler wegen Krankheit fehlt, wird sie/er vor der ersten Unterrichtsstunde telefonisch entschuldigt. Eine schriftliche Entschuldigung muss nachgereicht werden.
  • Eine Beurlaubung wird frühzeitig im Voraus beantragt. Sie kann nur bei triftigen Gründen genehmigt werden.